Dr. med. Marcus Gerstenberg – Neuer Partner der chirurgischen Gemeinschaftspraxis

Seit dem 1.1.2012 ist Herr Dr. med. Marcus Gerstenberg neuer Partner in der Chirurgischen Gemeinschaftspraxis im Gesundheitszentrum. Als Nachfolger von Herrn Dr. med .Elmar Schäfer, der nach 25 jähriger Tätigkeit aus der Praxis ausscheidet, erweitert und verstärkt Herr Dr. Gerstenberg den unfallchirurgisch / orthopädischen Schwerpunkt der Praxis.

Herr Dr. Gerstenberg ist Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie und spezielle Unfallchirurgie. Bis zu seinem Eintritt in die Chirurgische Gemeinschaftspraxis war Herr Dr. Gerstenberg über viele Jahre als Oberarzt und stellvertretender Sektionsleiter Unfallchirurgie in der Asklepios Klinik Harburg tätig. In dieser Zeit wurde durch ihn das arthroskopische Operieren von Schultergelenken, Hüftgelenken, Ellenbogengelenken und Sprunggelenken eingeführt und das arthroskopisch – operative Spektrum des Kniegelenkes erweitert.

Neben der konservativen orthopädisch/unfallchirurgischen Therapie liegt ein besonderer Schwerpunkt seines Leistungsspektrums in der minimalinvasiven rekonstruktiven Gelenkchirurgie (Arthroskopie). Diese Operationsmethode kann in einer Vielzahl von Fällen ambulant durchgeführt werden.

Eine notwendige Operation ist immer eine ganz besondere Erfahrung für einen Patienten. Im Vorwege muss zunächst geklärt werden, ob die Art und die Schwere des vorgesehenen Eingriffs unter ambulanten Bedingungen ohne erhöhtes Risiko für den Patienten möglich ist. Hier ist eine individuelle Beratung des Patienten unter Berücksichtigung seiner persönlichen Wünsche, Ängste und seines Gesundheitsstatus notwendig. Außerdem sollte eine gute häusliche Betreuung durch Familie, Freunde oder Nachbarn gewährleistet sein. Das Alter des Patienten spielt eine absolut untergeordnete Rolle.

Im Gegensatz zum Krankenhaus hat der Patient in der Praxis einen vertrauten Ansprechpartner, der ihn durch die gesamte Behandlung von der Vorbereitung bis zum abschließenden Gespräch begleitet. Es gibt keine wechselnden Ärzte, der Patient wird immer vom „Chefarzt“ operiert, die Betreuung nach der Operation erfolgt durch das gleiche Team: kurze Wege, direkte Kontakte und lückenlose Betreuung sind garantiert. Sollte eine stationäre Therapie erforderlich sein, besteht eine enge Kooperation zwischen Herrn Dr. Gerstenberg und der Asklepios Klinik Harburg. Die Operation wird auch bei diesen Patienten durch Herrn Dr. Gerstenberg persönlich durchgeführt.

Besonders am Herzen liegt Herrn Dr. Gerstenberg die Fortführung der Behandlung von komplizierten chronischen Wunden, insbesondere bei Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes) und Durchblutungsstörungen, welche seit vielen Jahren in enger Kooperation mit den Hausärzten und Pflegediensten in der Gemeinschaftspraxis fest etabliert ist.

Quelle: Harburger Anzeigen und Nachrichten April 2012 Sonderveröffentlichung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.