Stellenangebote

– Mitarbeiter-/in für die Kolo-Proktologie gesucht

Wir suchen – in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt – freundliche und motivierte Verstärkung für unser Team aus zurzeit 7 MFAs in Voll- und Teilzeit und einer Auszubildenden in der Kolo-Proktologie.

Hier decken wir ein großes, spannendes, sehr abwechslungsreiches Spektrum mit konservativen Behandlungen, ambulanten und stationären Operationen und Endoskopien (Koloskopien) ab.

Wenn Sie schon Erfahrung mit der doch sehr speziellen Versorgung Kolo-Proktologischer Patienten und in der Endoskopie mitbringen, wäre das toll –  das ist aber natürlich keine Voraussetzung – bei uns kann man das alles lernen!

Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter: edz@chirse.de

oder per Post an:

Chirurgie Süderelbe
Enddarmzentrum Hamburg-Harburg
z.Hd. Dr. F. Giensch
Am Wall 1
21073 Hamburg

 

– Mitarbeiter-/in für die Unfallchirurgie- / Orthopädie gesucht

Wir suchen – in Voll- und (flexibler) Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt – Verstärkung für unser Team in der Unfallchirurgie / Orthopädie.

Gesucht ist hier zum einen eine erfahrenere MFA mit Zusatzqualifikation im Wundmanagement.

Zum anderen suchen wir auch eine/n Mitarbeiter/-in für den Bereich der Anmeldung.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter: info@chirse.de

oder per Post an:

Chirurgie Süderelbe
z.Hd. Dr. M. Gerstenberg
Am Wall 1
21073 Hamburg

 

– Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (MFA)

Wir bieten auch jetzt wieder einen Ausbildungsplatz zur Medizinischen Fachangestellten (MFA) an.

Hierbei werden selbstverständlich alle Bereiche der Chirurgie Süderelbe – Kolo-Proktologie mit Endoskopie, Unfallchirurgie-/ Orthopädie mit spezieller Wundversorgung und OP-Zentrum – durchlaufen, was eine breit gefächerte, abwechslungsreiche und interessante Ausbildung garantiert.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unter: edz@chirse.de

oder per Post an:

Chirurgie Süderelbe
Enddarmzentrum Hamburg-Harburg
z.Hd. Dr. F. Giensch
Am Wall 1
21073 Hamburg

 

Stand September 2017

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.